Egon Schiele: Tod und Mädchen
egon schiele: tod und mädchen cover
Dauer:109 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Erscheinungsjahr:2016
Regie:Dieter Berner
Hauptdarsteller:Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner
Nebendarsteller:Larissa Aimée Breidbach, Marie Jung, Elisabeth Umlauft, Thomas Schubert, Cornelius Obonya
Studio:Novotny & Novotny Filmproduktion GmbH
Sprachen:Deutsch
AnschauenDetails
Trailer

FilmeBlog.de - Film-Reviews, Kino Trailer und News rund um Hollywood

Auf FilmeBlog.de verrät der Name schon, das sich hier alles um Filme dreht. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf aktuelle Hollywood Blockbuster, sondern Kinofilme generell. Der Geschmack ist unterschiedlich und daher hat jeder Film seine Daseinsberechtigung. Kein Drehbuch ist von Hause aus schlecht oder ein Regisseur dreht absichtlich einen schlechten Film, es kann jedoch passieren, das die Mehrheit der Besucher den Film nicht interessant oder unterhaltsam empfunden hat. Um sich ein wenig Zeit im Leben für die guten Filme zu sparen, stellen wir Euch auf FilmeBlog.de verschiedene Kinofilme der letzten Jahre ausführlich vor. Die Filmgenres sind dabei total unterschiedlich, so das in der Fülle der vorgestellten Kinofilme am Ende für jeden Geschmack ein passender Film dabei ist. Zusätzlich bieten wir Euch noch eine News Kategorie, wo es neben aktuellen Trailern zu Kinofilmen, Tratsch und Klatsch zu Prominenten der Filmbranche, auch interessante News aus der Traumfabrik Hollywood zu lesen gibt.

Die letzten Film-Reviews auf FilmeBlog.de

Egon Schiele: Tod und Mädchen cover

Egon Schiele: Tod und Mädchen

„Egon Schiele: Tod und Mädchen“ dreht sich um den österreichischen Maler Egon Schiele. Es ist eine österreichische und luxemburgische Koproduktion aus dem Jahre 2016. Während des Züricher Filmfestivals am 26….

Obsessed cover

Obsessed

Der amerikanische Thriller „Obsessed“ stammt aus dem Jahre 2009 und ist eine Neuauflage des Filmes „Eine verhängnisvolle Affäre“ von Adrian Lyne. Im Juni 2009 kam der Thriller in die deutschen…

XXY (Film) cover

XXY (Film)

„XXY“ ist ein argentinischer Film. Seine Premiere fand am 24. Juni 2008 während des 32. Internationalen LGBT Filmfestival in San Francisco statt, auch Frameline 32 genannt. Das Drama handelt von…

Oh, wie schön ist Panama cover

Oh, wie schön ist Panama

„Oh, wie schön ist Panama“ ist die Erstverfilmung des Klassikers von Janosch, dem kleinen Tiger und den kleinem Bär. Alle begeben sich auf eine Reise und stellen fest, dass es…

Astro Boy (Film) cover

Astro Boy (Film)

Der Film „Astro Boy“ ist eine Computeranimation aus der Science-Fiction-Welt. Die Animation stammt aus dem Jahre 2009 und basiert teilweise auf dem japanischen Osamu Tezukas Manga aus dem Jahre 1952…

Kein Ort ohne Dich cover

Kein Ort ohne Dich

Das Drehbuch zum Film „Kein Ort ohne Dich“ basiert auf einen Roman von Nicholas Sparks („The Longest Ride“). Die Neuverfilmung, ein amerikanisches Filmdrama, kam am 30. April 2015 in die…

L’Amour – Die Liebe cover

L’Amour – Die Liebe

Zur Weihnachtszeit spielen die Gefühle oft verrückt, so auch im Film „L’Amour – Die Liebe„. Der junge Hilfsarbeiter verliebt sich in die Prostituierte Marie. Ein paar Tage später nehmen die…

National Security cover

National Security

Die amerikanische Komödie „National Security“ startete am 27. Februar 2003 in den deutschen Kinos. Zwei bekannte Comedy-Superstars spielen mit – Martin Lawrence und Steve Zahn. Dieses ungleiche Gespann rennt jeglichen…

Tage des Zorns cover

Tage des Zorns

Zwei Personen: Flame und Citrone, sind es Helden oder Tötungsmaschinen? Der Film „Tage des Zorns“ ist ein Thriller basierend auf einer echten Begebenheit. In der Zeit der deutschen Besetzung von…

Filme sind so verschieden wie das Leben

Das Filmgeschäft hat mittlerweile schon eine über einhundert Jahre alte Tradition. Literatur und Theater, worauf Film schließlich auch basiert, sind sogar noch älter. Und wie es auch schon in der Antike unterschiedliche Theaterstücke gab, so gibt es heute viele unterschiedliche Filme. Jährlich erscheinen immer mehr, die teilweise ganz unterschiedliche Ansätze verfolgen. Da gibt es den Blockbuster, der eben für einen größeren Geschmack gedacht ist, aber auch kleinere Filme, die dennoch für das Kino gemacht sind. Letztendlich entscheidet natürlich nicht die Menge der verkauften Kinotickets, ob ein Film wirklich gut ist. Am Ende spielen auch immer verschiedene Interessen eine große Rolle. Und daher ist es auch gut, dass es so viele verschiedene Filme mit unterschiedlichen Ansätzen gibt, damit jeder Geschmack und jede Vorliebe bedient werden kann.

Was macht eigentlich einen guten Film aus?

Ob etwas gut oder schlecht ist, kann gar nicht absolut beantwortet werden. Es ist allerdings auch nicht einfach nur eine Frage des Geschmacks. Gut und schlecht sind Begriffe, die sich auf etwas beziehen. Man könnte sagen, eine Komödie ist dann gut, wenn sie zum Lachen anregt. Ebenso könnte man aber auch sagen, dass ein Horrorfilm schlecht ist, wenn er die Leute zum Lachen und nicht Gruseln bringt. Entsprechend ist auch immer die Frage, was ein Film eigentlich sein soll und mit welcher Motivation er angeschaut wird. Für falsche Erwartungen kann schließlich nicht der Film verantwortlich gemacht werden. Aber im Laufe der Zeit haben sich auch verschiedene Kriterien herausgebildet, die tendenziell dafür sorgen, ob ein Film als gut oder schlecht empfunden wird. Die gute Nachricht ist auf jeden Fall: Egal wie kritisch jemand ist, es gibt genügend Kinofilme, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte. Und am Ende spielt es auch keine Rolle: Wer einen schlechten Film gut findet, hat wohl mehr davon, als einen guten Film schlecht zu finden.

Die letzten News, Tratsch & Klatsch

Julia Roberts – der Mensch, der Star und der Erfolg

Der Film Pretty Woman ist Kult, genauso wie andere Filme die Julia Roberts inzwischen gedreht hat. Doch wer ist eigentlich Julia Roberts? Hier geben wir Euch alle Informationen und News die es zur schönen und mega-sympatischen Schauspielerin zu wissen gibt.

Mark Dacascos – Biografie, Werdegang und Filmografie

Wer Filme mit Kampfkunst mag, der kennt auf jeden Fall Mark Dacascos. Der amerikanische Schauspieler kann jedoch wesentlich mehr, wie nur den versierten Kampfkünstler in Action Filmen zu spielen. Hier findet ihr alle Informationen über seinen Werdegang inklusive Biografie und Filmografie.

Doc Alliance Selection Award – der New Deal für Dokumentarfilme

Den Oscar kennt jeder der sich für Filme und Hollywood interessiert. Doch kennen sie schon den Doc Alliance Award? Hier finden sie alle Informationen für den Preis des besten europäischen Langdokumentarfilm. Worauf liegt der Schwerpunkt? Wer vergibt diesen Preis und viele weitere Informationen.

X