Der Gott des Gemetzels
der gott des gemetzels cover
Dauer:76 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Erscheinungsjahr:2011
Regie:Roman Polanski
Hauptdarsteller:Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz
Nebendarsteller:John C. Reilly
Studio:Constantin Film
Sprachen:Deutsch
AnschauenDetails
Trailer

FilmeBlog.de - Film-Reviews, Kino Trailer und News rund um Hollywood

Auf FilmeBlog.de verrät der Name schon, das sich hier alles um Filme dreht. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf aktuelle Hollywood Blockbuster, sondern Kinofilme generell. Der Geschmack ist unterschiedlich und daher hat jeder Film seine Daseinsberechtigung. Kein Drehbuch ist von Hause aus schlecht oder ein Regisseur dreht absichtlich einen schlechten Film, es kann jedoch passieren, das die Mehrheit der Besucher den Film nicht interessant oder unterhaltsam empfunden hat. Um sich ein wenig Zeit im Leben für die guten Filme zu sparen, stellen wir Euch auf FilmeBlog.de verschiedene Kinofilme der letzten Jahre ausführlich vor. Die Filmgenres sind dabei total unterschiedlich, so das in der Fülle der vorgestellten Kinofilme am Ende für jeden Geschmack ein passender Film dabei ist. Zusätzlich bieten wir Euch noch eine News Kategorie, wo es neben aktuellen Trailern zu Kinofilmen, Tratsch und Klatsch zu Prominenten der Filmbranche, auch interessante News aus der Traumfabrik Hollywood zu lesen gibt.

Die letzten Film-Reviews auf FilmeBlog.de

Alles inklusive cover

Alles inklusive

„Alles inklusive“ ist eine Komödie, welche auf den gleichnamigen Roman basiert. In dieser Komödie geht um eine junge Frau, welche über Jahre um Liebe und Anerkennung von ihrer Mutter gekämpft hat. Irgendwann gab sie diesen Kampf auf. Die Sicht von Apple und Ingrid steht anders als im Buch in Vordergrund.

Die Sprache des Herzens cover

Die Sprache des Herzens

Der im Jahre 2015 erschienene Film „Die Sprache des Herzens“ wird im Frankreich des 19. Jahrhunderts angesetzt. Im Handlungsstrang vertraut ein Bauer seine junge Tochter, die taubstumm und blind ist, einer christlichen Anstalt an. Eine Schwester kümmert sich jedoch liebevoll um das Mädchen, worauf ein inniges Verhältnis entsteht.

Per Anhalter durch die Galaxis cover

Per Anhalter durch die Galaxis

Der erfolgreiche Roman von Douglas Adams musste lange auf seine Verfilmung warten. Leider ist „Per Anhalter durch die Galaxis“ der Vorlage immer mehr untreu geworden. Die Weiten des Universums bergen…

Power Rangers cover

Power Rangers

Power Rangers sind zurück! Bereits in den 90er Jahren haben die Power Rangers eine große Fangemeinde aufgebaut. Jeder liebte sie und sah jede Folge. Damit nun alle Kinder, die nach den 90ern zur Welt kamen, diese Helden erleben können, kamen sie 2017 zurück. Schwelgt in Erinnerungen und begeistert eure Kinder!

Peppermint: Angel of Vengeance cover

Peppermint: Angel of Vengeance

„Peppermint: Angel of Vengeance“ ist ein Action-Thriller aus dem Jahr 2018 mit Jennifer Garner, der Ex-Frau von Ben Affleck. Die Action-Szenen sind brutal, aber beeindruckend. Der Film dauert 102 Minuten. Nachdem ihr Mann und ihre Tochter vor ihren Augen ermordet wurden, will Riley North nur eins – Rache.

Die Eisprinzessin cover

Die Eisprinzessin

Die Eisprinzessin ist eine Disneyproduktion aus dem Jahr 2005. Unter anderem spielen Kim Catrall aus Sex & the City sowie Hayden Panettiere, die Ex von Boxweltmeister Wladimir Klitschko. Im Film geht’s um große Träume von Teenies. Die Hauptdarstellerin, ein Physik-Ass, träumt heimlich davon, Eiskunstläuferin zu werden.

Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm cover

Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm

„Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm“ ist eine Komödie aus Deutschland, die im Jahr 2004 entstand. Die Hauptrolle spielt Helge Schneider. Dieser spielt Teddy Schu, der Fischverkäufer ist und dessen Geschäfte schlecht laufen. Abhilfe muss nun her. Nach verschiedenen Nebenjobs findet Teddy die Lösung. Er möchte einen Jazzclub übernehmen.

Die Wiese – Ein Paradies nebenan cover

Die Wiese – Ein Paradies nebenan

„Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ ist ein deutscher Dokumentarfilm. Hierhinter verbirgt sich die Deutsche Wildtier Stiftung. Die hier gezeigten Bilder sollen die Aufmerksamkeit auf diesen bedeutenden Lebensraum lenken, denn die Menschen sehen eine Wiese als Augenweide. In einem Gegensatz erscheinen die Bilder auf der Leinwand von der Verödung der Wiesen.

21 cover

21

Der Film „21“ ist eine Fakten basierte Geschichte über sechs MIT-Studenten, die als Kartenzählexperten ausgebildet wurden und in den Casinos von Las Vegas Millionen gewannen. Basierend auf wahren Begebenheiten des Blackjack-Teams am MIT. Beeindruckend sind die zahlreichen Parallelen zu realen Ereignissen. Diese facettenreiche Geschichte steckt voller unerwarteter Überraschungen, die Sie in ihren Bann ziehen werden.

Körper und Seele cover

Körper und Seele

Das Liebesdrama „Körper und Seele“ der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi entführt Sie in 116 Minuten in eine Liebesgeschichte zwischen Qualitätskontrolleurin Mária und dem Finanzdirektor Endre. Beide arbeiten im selben Schlachthof. Dort verschwindet ein Potenzmittel für Rinder, was wenig später einen Polizeieinsatz auslöst. Eine Psychologin wird in die Ermittlungen involviert, sind ihre Aussagen abgesprochen?

Filme sind so verschieden wie das Leben

Das Filmgeschäft hat mittlerweile schon eine über einhundert Jahre alte Tradition. Literatur und Theater, worauf Film schließlich auch basiert, sind sogar noch älter. Und wie es auch schon in der Antike unterschiedliche Theaterstücke gab, so gibt es heute viele unterschiedliche Filme. Jährlich erscheinen immer mehr, die teilweise ganz unterschiedliche Ansätze verfolgen. Da gibt es den Blockbuster, der eben für einen größeren Geschmack gedacht ist, aber auch kleinere Filme, die dennoch für das Kino gemacht sind. Letztendlich entscheidet natürlich nicht die Menge der verkauften Kinotickets, ob ein Film wirklich gut ist. Am Ende spielen auch immer verschiedene Interessen eine große Rolle. Und daher ist es auch gut, dass es so viele verschiedene Filme mit unterschiedlichen Ansätzen gibt, damit jeder Geschmack und jede Vorliebe bedient werden kann.

Was macht eigentlich einen guten Film aus?

Ob etwas gut oder schlecht ist, kann gar nicht absolut beantwortet werden. Es ist allerdings auch nicht einfach nur eine Frage des Geschmacks. Gut und schlecht sind Begriffe, die sich auf etwas beziehen. Man könnte sagen, eine Komödie ist dann gut, wenn sie zum Lachen anregt. Ebenso könnte man aber auch sagen, dass ein Horrorfilm schlecht ist, wenn er die Leute zum Lachen und nicht Gruseln bringt. Entsprechend ist auch immer die Frage, was ein Film eigentlich sein soll und mit welcher Motivation er angeschaut wird. Für falsche Erwartungen kann schließlich nicht der Film verantwortlich gemacht werden. Aber im Laufe der Zeit haben sich auch verschiedene Kriterien herausgebildet, die tendenziell dafür sorgen, ob ein Film als gut oder schlecht empfunden wird. Die gute Nachricht ist auf jeden Fall: Egal wie kritisch jemand ist, es gibt genügend Kinofilme, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte. Und am Ende spielt es auch keine Rolle: Wer einen schlechten Film gut findet, hat wohl mehr davon, als einen guten Film schlecht zu finden.

Die letzten News, Tratsch & Klatsch

Zeitgenössische Musik vom DJ zum Stummfilm

Stummfilme – eine der ältesten Filmarten waren damals eigentlich garnicht stumm. Sie wurden mit Livemusik begleitet, wobei sich diese bei jeder Vorführung unterschieden hat. Ziel des Projektes Stummfilm DJ ist es die Stummfilme zeitgenössisch zu untermalen. Dadurch lassen sich Klassiker wie Nosferatu oder Das Cabinet des Dr. Caligari völlig neu erleben.

Elvis Presley Filme » die Filmografie zum King of Rock’n Roll

Durch seine herausragende Singkunst wurde Elvis Presley zu einem der bekanntesten Sänger der Welt. Doch nicht nur in der Kunst des Singens zeigte der „King of Rock’n Roll“ sein Talent, sondern auch als hingebungsvoller Schauspieler. In welchen Filmen hat Elvis gespielt? Wir stellen euch die 10 besten Elvis Presley Filme vor.

365 Tage – warum Fans es lieben, den Film „365 DNI“ zu hassen

Egal ob „365 Tage“, „365 DNI“ oder „365 Days“, in allen Sprachen wird über die Netflix-Serie diskutiert, ob die polnische Fifty Shades Adaption in der Darstellung bestimmter Szenen einen Schritt zu weit geht. In Summe sind sich Kritiker einig, der Film ist nicht gut, trotzdem gibt es unzählige Fans, die es lieben den Film zu hassen. Wieso?

Das perfekte Licht für Kinofilme, Videos und gemütliche Abende

Ein gemütlicher Kinoabend wird erst dann perfekt, wenn der Kanal fürs Hören & Sehen auch sehr gut bedient wird. Der Begriff Smart Home beschreibt neue technische Systeme, die vor allem die Qualität in diesen Bereichen aufwerten sollen. Auch Lichtsysteme wie LED oder HMI und Halogen sorgen für eine bessere Atmosphäre. Wer mehr wissen möchte, findet weitere Informationen im Artikel.

Hollywood in Zahlen: Eine Geschichte von großen Erfolgen und Flops

Hollywood: Ein Blick hinter die Kulissen. Was sind die größten Flops der Filmgeschichte und was die größten Erfolge? Wer sind die reichsten Schauspieler? Viele spannende Fakten und Zahlen spielen sich in Hollywood hinter den Kulissen und abseits der Kamera ab. In diesem Artikel haben wir einige davon ans Tageslicht gezerrt.

X