Filmvorstellungen und Reviews - Über einhundert Jahre Kinogeschichte

Wer ist Hanna? cover

Wer ist Hanna?

Hanna, ein 14 jähriges Mädchen, welches bei ihrem Vater groß wurde. Aufgewachsen ist sie weit ab von der Zivilisation in einer Eislandschaft. Dort wurde Hanna von ihrem Vater von klein auf zum Überleben und Töten ausgebildet. Ihr Ziel ist noch unbekannt zu Beginn des Filmes aus dem Jahr 2011. Der Actionthriller „Wer ist Hanna?“ ist von Anfang an spannend.

The Mexican cover

The Mexican

Im Genre-Crossover von Gore Verbinski macht sich Brad Pitt als Kleinganove auf die Suche nach einer mysteriösen Pistole, der „The Mexican“ und versucht dabei sowohl sein Leben als auch die Beziehung zu seiner großen Liebe Sam zu retten. Ein chaotischer Roadtrip über die Grenze Mexikos und quer durch die Wüste beginnt.

Mile 22 cover

Mile 22

Der Actionfilm „Mile 22“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Im Mittelpunkt steht der amerikanische Geheimagent Jason Silva, der von seinem Team in ein asiatisches Land geschickt wird. Dort ist ein radioaktives Material verloren gegangen, das mehrere Großstädte auf der ganzen Welt vernichten könnte. Die Hürden auf Silvas Weg häufen sich.

Stolz und Vorurteil cover

Stolz und Vorurteil

„Stolz und Vorurteil“, ist ein Film basierend auf Jane Austins Romanvorlage „Pride and Prejudice“, gedreht von Starregisseur Joe Wright im Jahr 2005. Die Komödie erzählt die Geschichte der Familie Bennet im 18.Jahrhundert und deren Bestreben ihre Töchter standesgemäß zu verheiraten. Die Besetzung besteht aus einem hochkarätigen internationalen Schauspielensemble.

Die Geschichte der Liebe cover

Die Geschichte der Liebe

Die Verfilmung „Die Geschichte der Liebe“ von Radu Mihailenus im Jahr 2016 basiert auf den gleichnamigen Bestsellerroman von Nicole Krauss. Die Geschichte erzählt von Alma Singer (Sophie Nelisse) und Leo Gurski (Derek Jacobi), der unglücklichen Verkettung von Umständen des 20. Jahrhunderts und einem Liebesroman für Alma Mereminski (Gemma Arterton).

Eden – Lost in Music cover

Eden – Lost in Music

Mit „Eden – Lost in Music“ gelang der französischen Jung-Regisseurin Mia Hansen-Love ein bewegendes Drama über die Entstehung der French-House-Szene. Es ist eine Geschichte über die Verwirklichung eines Traumes und sein Scheitern. Erstklassig besetzt ist der Film mit international aufstrebenden Stars, wie Pauline Etienne, Félix de Givry oder Golshifteh Farahani.

The Visit – Eine außerirdische Begegnung cover

The Visit – Eine außerirdische Begegnung

„The Visit – Eine außerirdische Begegnung“ ist eine eindrucksvolle Dokumentation aus dem Jahr 2015, welche ein gigantisches Ereignis fesselnd beschreibt, das so wohl noch nie existierte. In dieser geht es darum, den Zuschauern die allererste Begegnung zwischen Menschen der Neuzeit und anderen intelligenten Wesen aus dem All eindrucksvoll und audio-visuell darzulegen.

Tödliches Kommando – The Hurt Locker cover

Tödliches Kommando – The Hurt Locker

Kathryn Bigelows preisgekrönter Thriller/Drama „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“, das auf autobiografischen Erlebnissen basiert, handelt nicht nur von den Gräueltaten des Krieges sondern schildert gleichzeitig auch die psychologischen Folgen für alle Beteiligte, sodass am Ende auch die Grenzen zwischen „Freund“ und „Feind“ nicht mehr zu trennen sind.

Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit cover

Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Im Film „Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit“ wird eine renommierte Richterin in den obersten Gerichtshof der USA einberufen, um den Kampf für Gerechtigkeit und gegen Kriminalität aufzunehmen. Die Handlung spielt sich in den 1970er-Jahren ab, wo die Anfänge der Richterin, damals noch als Anwältin tätig, beleuchtet wird.

Zwischen den Stühlen cover

Zwischen den Stühlen

Die Dokumentation „Zwischen den Stühlen“ ist ein Film von Jakob Schmidt über den Vorbereitungsdienst zum Lehramt. Im Mittelpunkt stehen die Referendare Anna, Katja und Ralf und ihre praktische Ausbildung zum Lehrer. Dabei beleuchtet Schmidt nicht nur die Protagonisten mit ihren Problemen, Belastungen und dem Leistungsdruck, sondern auch das System Schule.

X