Filmvorstellungen und Reviews - Über einhundert Jahre Kinogeschichte

Marvin cover

Marvin

Ein Film „Marvin“ der französischen Regisseurin Anne Fontaine. Das Drama zeigt die Schwierigkeiten, mit denen sich der homosexuelle Marvin während seiner Jugend im ostfranzösischen Hinterland herumschlagen muss. In der Schule wird er gemobbt, von seinem alkoholabhängigen marokkanischen Vater schikaniert. In einem Pariser Internat versucht er, seine Kindheit hinter sich zu lassen.

Ich fühl mich Disco cover

Ich fühl mich Disco

In „Ich fühl mich Disco“ geht es um den Teenager Florian und um seine Gefühle während der Zeit des Erwachsenwerdens. Florian entspricht zwar nicht dem Standard der Damenwelt, denn untypisch für Männliche Jugendliche hat Florian kein Interesse an Mädchen und Sport, sondern an Männern. Ein Film für die gesamte Familie.

Molly’s Game – Alles auf eine Karte cover

Molly’s Game – Alles auf eine Karte

Der berühmte Manhattaner Drehbuchautor Aaron Sorkin („The Social Network“) lieferte 2018 mit „Molly‘s Game – Alles auf eine Karte“ sein Regiedebüt – ein spannungsgeladenes Drama über das Nachtleben der Reichen und Schönen. Die ehemalige Profi-Skifahrerin und angehende Jura-Studentin Molly Bloom wird zur Poker-Prinzessin Hollywoods und Veranstalterin von äußerst exklusiven Pokerrunden. Bis die Mafia ins Spiel kommt.

Blair Witch cover

Blair Witch

James Donahue begibt sich auf die Suche nach seiner Schwester. Diese ist vor 20 Jahren mit einer Gruppe Jugendlicher verschwunden. Was werden er und seine Freunde bei der Suche erleben? Dies und einiges mehr gilt es im Film „Blair Witch“ herauszufinden! Für alle, die vom Project nicht genug bekommen!

Wintertochter cover

Wintertochter

Der Film „Wintertochter“ spielt zu Weihnachten. Eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit. Die 12-Jährige Kattaka freut sich, gemeinsam mit ihren Eltern, ihrem Freund Knäcke und ihrer Nachbarin Lene diese Zeit gemeinsam zu genießen. Doch genau an Heiligabend bekommt Kattaka einen Anruf, der sie auf eine abenteuerliche Reise schickt, welche ihr Leben für immer verändern wird.

7 Tage in Havanna cover

7 Tage in Havanna

Am 11.Juli 2013 kam der Anthologie-Film „7 Tage in Havanna“ in deutsche Kinos. Es geht um eine Hauptstadt in der viele Mythen auftreten und aufeinandertreffen. Der Film betrachtet die verschiedenen Klischees und wertet diese. Generell lässt sich einer ehr hinterfragende und leicht ablehnende Haltung gegenüber den unterschiedlichen Klischees herauslesen.

Eat Pray Love cover

Eat Pray Love

„Eat Pray Love“ ist ein Film aus dem Jahre 2010. Besser gesagt ist er eine Verfilmung eines amerikanischen Bestsellers. Es geht darum das Julia Roberts, welche ihr altes Leben hinter sich ließ, Liebe, Glückseligkeit und inneren Frieden sucht. Um dieses Ziel zu erreichen reist sie im Film um die Welt.

Max Payne cover

Max Payne

„Max Payne“ ist ein Kinofilm, welcher am 20. November 2008 in die Kinos gekommen war. Der Film ist einer Verfilmung eines Computerspiels. Es geht um einen New Yorker Polizist, welche sich auf einem persönlichen Rachefeldzug befindet. Vergeltung für die Ermordung der eigenen Familie zu üben, ist sein Ziel.

Alles inklusive cover

Alles inklusive

„Alles inklusive“ ist eine Komödie, welche auf den gleichnamigen Roman basiert. In dieser Komödie geht um eine junge Frau, welche über Jahre um Liebe und Anerkennung von ihrer Mutter gekämpft hat. Irgendwann gab sie diesen Kampf auf. Die Sicht von Apple und Ingrid steht anders als im Buch in Vordergrund.

Die Sprache des Herzens cover

Die Sprache des Herzens

Der im Jahre 2015 erschienene Film „Die Sprache des Herzens“ wird im Frankreich des 19. Jahrhunderts angesetzt. Im Handlungsstrang vertraut ein Bauer seine junge Tochter, die taubstumm und blind ist, einer christlichen Anstalt an. Eine Schwester kümmert sich jedoch liebevoll um das Mädchen, worauf ein inniges Verhältnis entsteht.

X