Filmvorstellungen und Reviews - Über einhundert Jahre Kinogeschichte

Der Moment der Wahrheit cover

Der Moment der Wahrheit

Der Moment der Wahrheit ist eine Filmbiografie aus den USA, in der James Vanderbilt die Produktion übernahm, das Drehbuch schrieb und Regie führte. Der Film ist 2016 erstmals in den deutschen Kinos erschienen. Der Moment der Wahrheit ist eine Filmbiografie über die Produzentin Mary Mapes sowie den Moderator Dan Rather.

Meine Mutter, mein Bruder und ich! cover

Meine Mutter, mein Bruder und ich!

Meine Mutter, mein Bruder und ich! ist ein Spielfilm, der in Deutschland produziert worden ist und im Jahr 2008 in die Kinos gekommen ist. Regie und Drehbuch wurden von Nuran David Calis durchgeführt. Der Film handelt von dem Thema Integration. In dem Film wird ein armenischer Jurastudent vom Studieren abgehalten.

Pretty Woman cover

Pretty Woman

Pretty Woman: amerikanische Liebeskomödie und Aschenputtel-Remake von 1990 – die Geschichte des Geschäftsmannes Edward Lewis (Richard Gere) zur Prostituierten Vivian Ward (Julia Roberts) mit Happy End. Edward im geliehenen Lotus fragt Vivian nach dem Weg. Sie riecht Geld und fährt mit ins Hotel. Das Abenteuer beginnt, als er sie als Begleitung engagiert.

Rosie cover

Rosie

Die Premiere vom Film „Rosie“ erfolgte im Januar 2013 während der 48. Solothurner Filmtage. Fünf Monate später lief der Spielfilm in den Schweizer Kinos. Insgesamt konnte er fünf Auszeichnungen und…

https://www.filmeblog.de/images/dummy-1.jpg

Nocebo

Nocebo wurde 2014 veröffentlicht und stammt von Lennart Ruff. Der deutsche Kurzfilm handelt von Christian, einem 22-jährigen Mann, der an einem Medikamententest teilnimmt. Nachdem er dort Anna kennengelernt hat, entdecken die beiden eine Leiche, deren Tod möglicherweise auf die Medikamente zurückzuführen ist. Sie fragen sich, ob weitere Menschen betroffen sind.

Elling cover

Elling

Elling ist ein norwegischer Spielfilm aus dem Jahr 2001, der sich mit den Ängsten, Wunderlichkeiten und Alltagssorgen des Schriftstellers Ingvar Ambjørnsen auseinandersetzt. Zusammen mit einem Bekannten entdeckt er das Leben, nachdem er viele Jahrzehnte, fast bis zu seinem 40. Geburtstag, mit seiner Mutter verbracht hatte. Spleens und Sonderbarkeiten machen ihn besonders.

https://www.filmeblog.de/images/dummy-1.jpg

The Raging Grannies Anti Occupation Club

Die deutsch-italienische Dokumentation „The Raging Grannies Anti Occupation Club“ hatte seinen deutschen Kinostart am 26. April 2007. „The Raging Grannies Anti Occupation Club“ dreht sich um drei jüdische Damen. Sie…

Egon Schiele: Tod und Mädchen cover

Egon Schiele: Tod und Mädchen

Der Film Egon Schiele: Tod und Mädchen wurde im Jahr 2016 veröffentlicht. Er handelt von dem österreichischen Maler Egon Schiele und sein Leben mit verschiedenen, bedeutsamen Frauen. Diese Frauen sind seine Schwester Gerti, seine Geliebte Wally Neuzil, seine Ehefrau Edith Harms sowie seine Schwägerin Adele und die Tänzerin Moa Nahuimir.

Obsessed cover

Obsessed

Obsessed ist ein amerikanischer Thriller vom Regisseur Steve Shill, der im Jahr 2009 veröffentlicht worden ist. In Obsessed geht es um Derek, einen erfolgreichen Vermögensberater, der ein tadelloses Leben führt. Derek lebt mit seiner hübschen Frau und seinem Sohn in einem Haus in der Vorstadt, bis eine Starterin vieles verändert.

XXY (Film) cover

XXY (Film)

„XXY“ ist ein argentinischer Film. Seine Premiere fand am 24. Juni 2008 während des 32. Internationalen LGBT Filmfestival in San Francisco statt, auch Frameline 32 genannt. Das Drama handelt von…

X