Filmvorstellungen und Reviews - Über einhundert Jahre Kinogeschichte

Besessen cover

Besessen

Der Film „Besessen“ ist ein Spielfilm von Neil LaBute und Neil Labute, der im Jahr 2002 veröffentlicht worden ist. Der Film handelt von zwei Literaturwissenschaftlern, die über die Beziehung zweier Dichter recherchieren. Während der Recherche im Hotel kommen die beiden sich näher. Im Folgenden stoßen die Wissenschaftler auf etwas Außergewöhnliches.

Liebe braucht keine Ferien cover

Liebe braucht keine Ferien

Der Film „Liebe braucht keine Ferien“ von Nancy Meyers erschien 2006 und erhielt bereits mehrere Nominierungen. In dem Film geht es um Amanda, Inhaberin einer Agentur für Kinofilme. Nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat, hat sie zunächst genug von Männern und möchte mit ihrer Freundin zu Weihnachten verreisen.

National Gallery cover

National Gallery

National Gallery ist ein französischer Dokumentarfilm von Frederick Wiseman, der im Jahr 2014 veröffentlich worden ist. Der Film spielt in der National Gallery in London, der meistbesuchtesten Gemäldegalerie. Der Film bietet Einblicke aus dem Blickwinkel eines Mitarbeiters und Besuchers. in dem Film werden Gemälde aus unterschiedlichen Perspektiven und Lichtverhältnissen präsentiert.

Urmila – Für die Freiheit cover

Urmila – Für die Freiheit

Der Film Urmila – Für die Freiheit von der Regisseurin Susan Gluth wurde in 2016 erstmals in deutschen Kinos ausgestrahlt. Urmila – Für die Freiheit handelt von dem Leben einer jungen nepalesischen Aktivistin, die dafür kämpft, dass die letzten Sklavenmädchen frei gelassen werden, da sie früher selbst ein Sklavenmädchen war.

The Contract cover

The Contract

Der deutsch-amerikanische Thriller The Contract wurde in 2006 veröffentlicht. Bei dem Film führte Bruce Beresford die Regie. Der Film handelt von einem ehemaligen Offizier, der als Auftragsmörder tätig ist und eine Gruppe an Killern in seinem Team hat. Dabei hat die Gruppe die Mission einen Multimillionär zu finden und umzubringen.

The Future cover

The Future

Die amerikanische Tragikomödie The Future von der Regisseurin Miranda July wurde im Jahr 2011 erstmals aufgeführt und basiert auf einem Originaldrehbuch. In dem Film passieren merkwürdige, komische Dinge. Er handelt von einem Paar, das sich über seine Zukunft nicht sicher ist und anschließend die Entscheidung trifft, eine kranke Katze aufzunehmen.

Der Sturm cover

Der Sturm

Der Film Der Sturm von Wolfgang Petersen stammt aus dem Jahr 2000. Der Sturm handelt von Geschehnissen auf dem offenen Atlantik. In dem Film hat der Kapitän eines Fischerbootes die Hoffnung, einen riesigen Fang zu machen. Im Gegensatz zu einem Fang eines großen Fisches gerät das Boot in einem Sturm.

Der Moment der Wahrheit cover

Der Moment der Wahrheit

Der Moment der Wahrheit ist eine Filmbiografie aus den USA, in der James Vanderbilt die Produktion übernahm, das Drehbuch schrieb und Regie führte. Der Film ist 2016 erstmals in den deutschen Kinos erschienen. Der Moment der Wahrheit ist eine Filmbiografie über die Produzentin Mary Mapes sowie den Moderator Dan Rather.

Meine Mutter, mein Bruder und ich! cover

Meine Mutter, mein Bruder und ich!

Meine Mutter, mein Bruder und ich! ist ein Spielfilm, der in Deutschland produziert worden ist und im Jahr 2008 in die Kinos gekommen ist. Regie und Drehbuch wurden von Nuran David Calis durchgeführt. Der Film handelt von dem Thema Integration. In dem Film wird ein armenischer Jurastudent vom Studieren abgehalten.

Pretty Woman cover

Pretty Woman

Pretty Woman: amerikanische Liebeskomödie und Aschenputtel-Remake von 1990 – die Geschichte des Geschäftsmannes Edward Lewis (Richard Gere) zur Prostituierten Vivian Ward (Julia Roberts) mit Happy End. Edward im geliehenen Lotus fragt Vivian nach dem Weg. Sie riecht Geld und fährt mit ins Hotel. Das Abenteuer beginnt, als er sie als Begleitung engagiert.

X