New Kids Turbo (Film)

Im Film „New Kids Turbo“ handelt es um fünf Männer Richard, Rikkert,Robbie, Gerrie und Barrie sie erregen in dem niederländischen Dorf Maaskantje oft Aufsehen. Zusammen stellen sie die Proletenbande „New Kids“ da. Ihr Markenzeichen: Goldketten, Vokuhila-Frisur und Jogginghosen. Nachdem die Freunde ihre Jobs verloren haben und auch das Arbeitsamt nicht mehr bereit ist Leistungen zur Verfügung zu stellen, beschließen die Männer für nichts mehr selbst zu bezahlen.

New Kids Turbo
Dauer: 81 Min.
FSK: ab 16 Jahren
Jahr:
Regie: Steffen Haars, Flip Van der Kuil
Produzenten: Hans de Weers, Reinout Oerlemans, Eyeworks Comedy Central
Hauptdarsteller: Tim Haars, Flip van der Kuil, Nicole van Nierop, Hans de Weers
Nebendarsteller: Huub Smit, Tim Haars, Wesley van Gaalen, Steffen Haars, Job Castelijn, Janusz Gosschalk
Sprachen: Deutsch

Jetzt online anschauen

Die Freunde fangen an zu klauen. Ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Imbiss, die fünf Männer sind nicht aufzuhalten. Gegen die Bande ist selbst die örtliche Polizei machtlos. Also muss die Regierung eingreifen. Plötzlich ist das kleine Dorf in Gefahr und ausgerechnet die 5 Freunde retten Maaskantje.

Besetzung, Regie und Drehorte

De Film „New Kids Turbo“ wurde 2010 produziert. Die Komödie spielt in den Niederlanden in dem Dorf Maaskantje in der Provinz Nordbrabant. Regie haben bei diesem Film Steffen Haars und Flip van der Kuil geführt. Das Drehbuch stammt von Steffen Haars und Flip van der Kuil. Wesley van Gaalen spielt Rikkert Biemans und Huub Smit die Rolle des Richard Batsbak. Steffen Haars schlüpft in die Rolle des Robbie Schuurmans, Tim Haars verkörpert Gerrie van Boven und Barrie Butsers wird gespielt von Flip van der Kuil. Der Film basiert auf der Fernsehserie New Kids. „New Kids Turbo“ dauert 88 Minuten insgesamt und ist freigegeben ab 16 Jahren. Der zweite New Kids-Teil wurde am 8. Dezember 2011 in den Niederlanden veröffentlicht. In Deutschland wurde der Film am 4. Januar 2012 zuerst ausgestrahlt.

Handlung & Inhalt vom Film „New Kids Turbo“

Maaskantje, ein niederländisches Dorf, ist einzig bekannt durch die Proletenbande „New Kids“. Diese Bande besteht aus Richard, Rikkert,Robbie, Gerrie und Barrie. Die fünf jungen Männer sind alle in den Mittzwanzigern und dafür berüchtigt Unfug anzustellen. Vor allem interessieren sich die Männer für Bier, getunte Autos, Schimpfwörter und Schlägereien. Ihr favorisierter Style: Goldketten, ein Vokuhila-Harrschnitt, Schnurrbärte und 90er Jahre Outfits. Barrie ist schon seit längerem ohne Job und auch seine Freunde sind nach einiger Zeit arbeitslos, da die jungen Männer keine Arbeitsmoral besitzen.

Auch die Wirtschaftslage ist derzeit in den Niederlanden schlecht, sodass die Chance auf einen neuen Job nicht all zu hoch ist. Die Bande bekommt schließlich Arbeitslosengeld, jedoch ist den Freunden der monatliche Betrag zu niedrig, sodass die Männer verärgert zum Arbeitsamt fahren und die Beamten schließlich bedrohen. Nach einigen Tagen ist ein Bescheid vom Arbeitsamt gekommen.

Die Männer bekommen von nun überhaupt keine Leistungen mehr. Die fünf Freunde wollen ab sofort kein Geld mehr ausgeben und fangen deswegen an Dosenbier im Supermarkt zu stehlen. Das Mittagessen klaut die Bande vom Imbiss und auch das Benzin für den grünen Opel Manta wird an einer Tankstelle gestohlen. Folglich erscheint die Polizei vor Richards Tür sowie auch ein Gerichtsvollzieher. Anstatt Bargeld kassieren diese Schläge. Mittlerweile ist auch ein Fernsehsender auf die Bande aufmerksam geworden.

Dieser Fernsehsender aus Nordbrabant möchte die Freunde interviewen und schickt daraufhin ein Reporterteam nach Maaskantje. Das erworbene Geld rinnt den Männer jedoch zügig wieder durch die Hände. Nach der Veröffentlichung des Interviews wollen immer mehr Einwohner so sein wie „New Kids“, es kommt zu mehreren Ausschreitungen. Die örtliche Polizei ist dagegen machtlos. Die Regierung trifft schließlich eine Entscheidung.

Maaskantje soll mit einer riesigen Bombe ausradiert werden. Zuerst wird jedoch der Nachbarort Schijndel angegriffen. Die Männer beschließen daraufhin sich mit Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg auszustatten und die kleine Stadt zu beschützen. Die restlichen Einwohner von Maaskantje fliehen derweil aus dem Dorf. Den fünf Freunden gelingt es das Dorf zu retten. Trotzdem wird die Bande von der Polizei verhaftet. Die Bande wird trotz einer langen Liste voll Straftaten, nur zu 240 Stunden sozialer Arbeit verurteilt.

Fazit & Kritiken zum Film „New Kids Turbo“

New Kids Turbo“ ist ein besonderer Film, den man nicht wirklich mit einem anderen Film vergleichen kann. Fans von „Borat“, „Bruno“ oder „Napoleon Dynamite“ werden von diesem Film begeistert sein. Die niederländische Komödie weist einen außergewöhnlichen Humor vor, der aber gut bei dem einem oder anderem Zuschauer an kommt. Die Witze sind so grob und plump, dass viele Menschen sie schon wieder feiern. Es scheint so als würde „New Kids Turbo“ genau wegen der totalen Geschmacklosigkeit zelebriert werden.

Dieser Film will nichts beschönigen, Themen wie Arbeitslosigkeit und Kriminalität werden unter anderem angesprochen. „New Kids Turbo“ darf man auf jeden Fall nicht zu ernst nehmen. „New Kids“ war erstmals 2007 im Internet zu sehen. Comedy Central wurde auf die Clips aufmerksam und veröffentlichte neue Folge über den Sender. 2010 erschien schließlich der Film „New Kids Turbo“. In seiner Startwoche hatte dieser Film mehr als 200.000 Zuschauer. Dieser Film steht für den generellen Werteverlust. Es scheint einem fast als möchte diese Komödie provozieren. Der Film ist auf jeden Fall ein Muss für alle, die einen facettenreichen teilweise auch schwarzen Humor vorweisen können. Wer sich dagegen nach schwerer Kost sehnt, sollte besser die Finger von dem Film lassen.

X