Unleashed – Entfesselt (Film)

Im Film „Unleashed – Entfesselt“ wird der junge Mann namens Danny, wohl von chinesischer Herkunft, als Sklave gehalten. Sein Besitzer Bart hat Danny zu einer Kampfmaschine trainiert und zwingt ihn an illegalen und gewalttätige Gladiatorenkämpfen teilzunehmen. Danny lebt, wie ein Hund in einem Käfig und trägt ein Halsband. Er muss seine Gegner auf brutale Art und mit asiatischer Kampfkunst besiegen, was Bart viel Geld einbringt.

Entführt
Dauer: 101 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Jahr:
Regie: Louis Leterrier
Produzenten: Jet Li, Luc Besson, Steve Chasman, Luc Besson
Hauptdarsteller: Jet Li, Morgan Freeman, Bob Hoskins
Nebendarsteller: Kerry Condon, Vincent Regan, Dylan Brown, Michael Jenn, Owen Lay
Studio: Universal Pictures
Sprachen: Deutsch

Jetzt online anschauen

Bei einem Angriff wird Bart scheinbar getötet und Danny kann nur schwer verletzt entkommen. Danny findet Unterschlupf bei dem blinden Musiker Sam und dessen Tochter Victoria. Er scheint vorerst in Sicherheit, bis plötzlich Bart auftaucht und Danny zurückholen will.

Unleashed – Besetzung, Regie und Drehorte

Unleashed – Entfesselt“ ist ein französischer Action – Drama mit vielen Thriller Elementen aus dem Jahr 2005. Der ursprüngliche Titel lautete „Danny the dog“ was den Inhalt des Films auf dem Punkt bringt. Kurz vor der Veröffentlichung wurde der Titel allerdings geändert zu „Unleashed – Entfesselt“. Das Drehbuch wurde von Luc Besson und Robert Mark Kamen geschrieben. Regie führte Louis Leterrier. Die Produktion fand in Frankreich und Großbritannien statt. Erschienen ist der Film am 13. Mai 2005.

Die Länge beträgt 102 Minuten und die Altersfreigabe ist ab 16 Jahren. Der Film hat eine Besetzung von vielen bekannten und talentierten Schauspielern. Die Hauptrolle Danny wird von Jet Li gespielt. Sein Besitzers Bart wird von Bob Hoskins verkörpert. Die Rolle des blinden Musiker Sam wird von Morgan Freeman übernommen und dessen Tochter Victoria spielt Kerry Condon. Der Schauplatz des Films ist die schottische Stadt Glasgow. Das Budget für den Film lag bei 45 Millionen US-Dollar und die weltweiten Einnahmen ergaben etwa 50,9 Millionen US-Dollar.

Handlung & Inhalt vom Film Unleashed – Entfesselt

Danny wird von dem gnadenlosen Geldeintreiber Bart als sein Sklave benutzt. Er lässt Danny wie einen Hund in einem Käfig leben. Komplett isoliert und ohne jegliche menschliche Beziehungen. Danny trägt ein Halsband und darf nur aus dem Käfig, wenn ein Kampf ansteht. Bei den Kämpfen wird Danny das Halsband abgenommen, was praktisch bedeutet er ist entfesselt und darf auf den Gegner losgehen.

Das alles natürlich zu Gunsten seines Besitzers Bart, der dadurch viel Geld verdient. Die Kämpfe sind sehr brutal, gewalttätig und ohne Regeln. Danny wird zu einer Kampfmaschine und verliert jegliche Menschlichkeit. Sobald der Kampf beendet ist, wird das Halsband wieder angelegt und Danny ist zu Gehorsamkeit verpflichtet. Dieser Akt verdeutlicht Dannys Abhängigkeit von seinem Besitzer und dessen Befehlen, was absolut das Verhalten eines Tieres ist und nicht eines Menschen.

Während eines Kampf Auftrags macht Danny eine kurze Bekanntschaft mit dem blinden Musiker Sam. Er ist fasziniert von dessen Musik und Sam ist angetan von Dannys Interesse. Kurz darauf gibt es einen Angriff auf das Auto von Bart, dessen Leuten und Danny. Bart scheint dabei getötet worden zu sein und Danny kann schwer verletzt fliehen. Da Danny niemanden kennt, sucht er die einzige Person die ihm in den Sinn kommt auf. Nämlich den Musiker Sam und dessen 17 jährige Tochter Victoria.

Die beiden nehmen Danny ohne Fragen zu stellen bei sich auf. Sie freunden sich an und Sam zeigt Danny, was es eigentlich bedeutet ein Mensch zu sein. Victoria ist eine sehr begabte Pianistin und durch ihre Musik werden in Danny verloren geglaubte Erinnerungen geweckt. Er erinnert sich, wie seine Mutter ihn in einem Kleiderschrank versteckte und er gesehen hat, wie Bart seine Mutter umgebracht hat. Daraufhin hat Bart Danny mitgenommen und von klein auf trainiert. Es stellt sich heraus, dass Bart den Angriff überlebt hat und seine Leute schickt um Danny zurückzuholen.

Danny kann entkommen und kehrt zu Sam und Victoria zurück. Er möchte sein vorheriges Leben mit der Gewalt und den Kämpfen beenden. Daraufhin tauchen Bart und seine Leute bei Sam auf und versuchen Danny mit Gewalt von dort wegzuholen. Danny wehrt sich und besiegt alle Leute von Bart im Alleingang um seine neue Familie zu beschützen. Zuletzt möchte Danny Rache an Bart nehmen, wegen der Ermordung seiner Mutter. Er ist kurz davor Bart zu töten, als er sich aber durch Sam besinnt und es nicht tut. Denn sein neues Leben hat keinen Platz mehr für Gewalt, sondern ist geprägt von Menschlichkeit und vor allem Musik.

Fazit & Kritiken zum Film Unleashed – Entfesselt

Der Film „Unleashed – Entfesselt“ hat überwiegend mittelmäßige Kritiken erhalten. Der Hauptgrund ist der Genre Mix. Der Ausgleich zwischen den Action und den Drama Teilen ist nicht gegeben. Für die einen kommt der Drama Teil zu kurz und die tiefere Bedeutung von Dannys Entwicklung zum Menschen fehlt. Im Vergleich dazu überwiegen die Kampfszenen den gesamten Film hinweg. Auf der andere Seite in der Jet Li seine Kampfkunst zeigt und in der durch die Kämpfe viel Action vorkommt, ist der Drama Teil etwas unnötig und macht den Film langwieriger.

Gerettet wird der Film durch die hervorragende Besetzung der Schauspieler. Morgan Freeman, Jet Li und Bob Hoskins geben ihren Rollen Qualität und Hochwertigkeit. Da es nunmal ein Film ist der zwei Genre miteinander vereint, kann sich das auch positiv auswirken und ein größeres Publikum wird angesprochen.

X